Bärlauch-Pesto

Hallo ihr Lieben,

schon lange wollte ich mal ein anderes Pesto ausprobieren. Immer Pesto Rosso oder Verde wird auf Dauer ja doch langweilig. Und da Bärlauch jetzt seine Saison hat, habe ich mich an dem Mixer gemacht und ein super leckeres Pesto gezaubert. Geht schnell und schmeckt unglaublich lecker!
Was ich damit gekocht habe, zeige ich euch nächstes Mal. Mhhhmm.. :-)

Was ist euer liebstes Pesto?

Laura ♥






Zutaten für ein Glas Pesto:
100g frischer Bärlauch
75g Parmesan
75g Kerne (Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Pinienkerne; bei Aldi Süd gibt es eine Mischung mit genau den Sorten)
150ml Rapsöl (Sonnenblumenöl geht auch)
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Knoblauch wer mag

Zubereitung:
Die Kerne rösten und abkühlen lassen. Den Bärlauch waschen, abtupfen und grob Hacken. Den Parmesan grob hobeln. Nun den Bärlauch in den Mixer geben, dazu das Öl, die Kerne (bis auf etwa 2 EL zur Deko, das knackt so schön beim Essen!) und den Parmesan alles gut mixen. Viele Leute geben noch Knoblauch dazu, mir ist das aber dann doch zu intensiv. Ohne schmeckt es mir einfach viel besser. Das Pesto nun mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein Schraubglas füllen. 







Kommentare

  1. Woow das sieht echt lecker aus und ist dazu auch noch mega einfach. Werde ich unbedingt mal ausprobieren :)
    LG
    Karin von http://thekoreanlove.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  2. Ahh da hätte ich grade mega Lust drauf haha :D Wird nachgemacht! Ich liebe einfache und schnelle Rezepte.

    Liebe Grüße,
    Alina von www.selfboost.de

    AntwortenLöschen

Share some love and leave a comment ♥